Kontakt | Impressum
 

Wildnis oder Garten? Der Garten soll sich verändern

Karl Foerster hat mal gesagt, wer mit seinem Garten schon zufrieden sei, verdiene ihn nicht. Nun gut, das kann die Gärtnerin nicht von sich und ihrem Garten behaupten. Momentan träfe es zu, ein Schild anzubringen mit der Bezeichnung: Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar

Heiligendamm – Von Jane Austen zum G-8-Gipfel

Spätestens seit dem G8-Gipfel und dem extragroßen Strandkorb für die angereisten Staatschefs kennt die Welt das Seebad Heiligendamm. 1793 hat Friedrich Franz I., Herzog von Mecklenburg-Schwerin, das älteste Seebad Deutschlands gegründet. Er ging hier auf Anraten seines Leibarztes baden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Notiz zu Jane Austen

Die englische Schriftstellerin Jane Austen kam am 16. Dezember 1775 in der Grafschaft Hampshire in Südengland zur Welt. Sie schrieb an einem kleinen Teetisch ihre Romane und wartete geduldig, bis sie schließlich die ersten beiden Bücher anonym veröffentlichen konnte. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, England | Hinterlasse einen Kommentar

Spaziergang zu dritt. Oder wie Menschen in die Landschaft passen.

Die geistreiche Miss Jane Austen liebte es nicht nur, stundenlang spazieren zu gehen, sondern sie war auch sehr vertraut mit den Ideen der Landschaftsgestaltung. So verwundert es nicht, dass ihre Romanfiguren ihrem Beispiel folgen und ohne Sorge um ihren Kleidersaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, England, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenblumen gegen den Sommerendblues

Wie wundervoll ist es, wenn aus dem Sommergarten die hoch aufragenden Sonnenblumen schon von Weitem grüßen. In der Tat sind die Exemplare im Sommerbeet der Gärtnerin rund drei Meter hoch. Sonnenblumen gehören zu jedem Sommer, wobei sich die Betrachter*innen sicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellungstipp: Gartensehnsucht in Schloss Benrath

Auf Schloss Benrath wird im Museum für Gartenkunst zwischen dem 29. August 2020 bis zum 10. Januar die Sonderausstellung “Gartensehnsucht. Plakatkunst von Mucha bis Staeck aus der Sammlung Peter Drecker” zu sehen sein.Dass Gärten Sehnsuchtsorte waren, hat eine lange Geschichte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Der Zauber Indiens. Über 700 Stoffe

Unter dem Titel „Der Zauber Indiens“ präsentiert der Gestenberg Verlag in diesem Sommer ein textiles Handbuch der besonderen Art. Es ist ein wahrer Augenöffner für all jene, die sich für Stoffe ebenso wie für Herstellungstechniken interessieren und konzentriert sich thematisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipps | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Miniaturen der Zeit Napoleons

Seit Ende Juni 2020 zeigt das Museum für Kulturgeschichte Bomann-Museum in Celle (Niedersachsen) 147 Werke der Sammlung Tansey aus der Epoche Napoleons I. (zwischen 1795 und 1815) in einer Sonderausstellung. Parallel zur Ausstellung erschien im Hirmer Verlag ein Katalogband in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipps | Hinterlasse einen Kommentar

Herbst Anemonen – Zarte Blüten im Sommerwind

Wenn auch die frühen Sorten schon im Juli blühen und manche erst im September ihre zarten Blüten in die Höhe recken, so sind sie für die Gärtnerin stets Vorboten des vergehenden Sommergartenglücks. Was ihrer Schönheit keinen Abbruch tut. So wuchskräftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Garten als Rückzugsort

Frauen nahmen großen Einfluss auf die Entwicklung der Gartenkultur, wenn auch nur wenige Quellen ihren Anteil daran überliefern. Ein Blick auf die Rahmenhandlung des Decamerone, dieses ersten Romans der europäischen Literatur, erzählt etwas von diesem weiblichen Einfluss. Der Autor Giovanni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar