Kontakt | Impressum
 

Startseite

»Öffnen Sie Ihren Geist für
jede Form von Schönheit.«
Constance Spry

Was Constance Spry, die große Gartenkünstlerin, einst sagte, prägt meinen Blick in die Welt. Reisend erkunde ich die Geschichte, um dann über kluge Frauen, kunstvolle Gärten und feine Stoffe zu schreiben. An den Universitäten in Halle, Edinburgh und Jena habe ich Geschichte, Evangelische Theologie und Kulturgeschichte studiert und wurde mit einer Arbeit über Englandreisen promoviert. Ich bin Mitglied im Verein der Freunde des Schweriner Schlosses e.V. und in der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur e.V..

Schreibend möchte ich die Welt interessanter und engagierter Frauen lebendig werden lassen, die durch ihre Liebe zu Gärten die europäische Kultur bereichert haben. Lesespaziergänge führen durch englische Gärten, wie Munstead Wood, Surrey, und Sissinghurst Castle Garden, Kent. Während der Garten von Munstead Wood der verwirklichte Lebenstraum der Gartenkünstlerin Gertrude Jekyll war, einer “Königin der Blumenrabatten”, verkörpert der Garten von Sissinghurst den Lebenstraum von Vita Sackville-West und ihrem Mann, einem ungewöhnlichen Paar.

Was ein Garten alles sein kann! Ort des Rückzugs, der Sehnsüchte und Fantasien, aber auch der Befreiung. Elizabeth von Arnim, Theresa Earle, Ellen Willmott, Norah Lindsay und Margery Fish waren Frauen, die sich beim Aufbruch in die Moderne von der Liebe zur Natur, der Schönheit der Pflanzen und der Freude an der Gartengestaltung inspirieren ließen. Auf mannigfache Weise erlebten sie ihre Gärten dabei als glückliche Orte. Diese Frauen wirkten tatkräftig mit an gesellschaftlichen Veränderungen, indem sie schreibend und gärtnernd Perspektiven erschlossen, die Selbstständigkeit und Befreiung aus Konventionen ermöglichten.

»Wer auf das Meer, den Himmel oder den Wald
schaut, sieht eine Schönheit, die keine Kunst abbilden kann;
aber unter den von Menschenhand geschaffenen Dingen ist nichts schöner
als ein englischer Cottage-Garten.«
William Robinson




ScottyScout Mecklenburg-Vorpommern.
Frühjahr 2017
Editha Weber im Gespräch mit Andrea Rohrberg, ScottyScout.
MEHR

Nicolai Verlag Blog.
Frühjahr 2016
8 Fragen an Editha Weber.
MEHR

ScottyScout Brandenburg.
Frühjahr 2015
Editha Weber im Gespräch mit Andrea Rohrberg, ScottyScout.
MEHR

Seen, Schlösser, Alleen und diebische Möwen. Unterwegs in Mecklenburg-Vorpommern.
Herbst 2009
Editha Weber im Gespräch mit Roland Bernd, Redakteur, KÜS Magazin.
MEHR