Kontakt | Impressum
 

Sommerausstellung in der Villa Liebermann am Wannsee

Sommerblumen

Wie schnell verfliegt der Sommer. Die Spaziergängerin möchte noch so viele Gärten besuchen, auf der Terrasse sitzen, Kaffee oder ein Bier trinken – ganz wie auf den Gemälden von Max Liebermann.

Liebermanns Bilder fangen diese unbekümmerte Atmosphäre eines Sommertages, der unendlich scheint, trefflich ein. Zwischen Licht und Schatten, zwischen Gestern und Morgen, als wenn der Sommer ewig dauern werde.

Wird er aber nicht. Wer Liebermanns Gemälde sowie die Werke anderer Künstler seiner Zeit betrachten möchte, dem sei ein Ausflug an den Wannsee empfohlen. In der Villa Liebermann sind diese in einer Sommerausstellung noch bis zum 12. September 2016 zu sehen. Anschließend kann der Betrachter auf der seeseitigen Terrasse Platz nehmen, sich erfrischen und die Bilder in sich wirken lassen. Ein kleine Pause. Denn ohne noch einmal still durch Liebermanns Garten zu wandeln, sollten Frau wie Mann diesen zauberhaften Ort nicht verlassen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen | 1 Kommentar

Eine Antwort zu “Sommerausstellung in der Villa Liebermann am Wannsee”

  1. Theresia Freiding sagt:

    Der Gartensommer ist bald zu Ende . Schade ! Aber es kommt ja wieder ein neuer. Zum Glück ☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.