Kontakt | Impressum
 

Frühlingsboten

 

 

Frühlingsboten

 

In diesem Jahr trödelt der Frühling nicht herum. Im Schnee blühte die Zaubernuss, seit ein paar Tagen breitet sich im Wald ein lilafarbener Teppich wilder Krokusse aus und im Garten zeigen sich Schneeglöckchen, Märzbecher und Christrose in Weiß bis Creme. Die kleinen blauen Iris nahe am Haus sind allerdings etwas spät dran. Erst eine Pflanze zeigt zögerlich etwas Farbe. Doch die Gärtnerin ist zuversichtlich. Sie freut sich über die Taglilien, die vorsichtig aus der Erde kommen. Jetzt könnte man sie noch gut teilen. Später verweigern sie hartnäckig jede Mitarbeit und kämpfen darum, am althergebrachten Platz das Jahr zu verbringen. Fröhlich strecken in ihrer Nachbarschaft mehrere Hyazinthen Köpfe und Blattspitzen heraus. Schon lässt sich erkennen, dass sie in ganz unterschiedlichen Farben erblühen werden. Forsythien und Flieder haben  prächtige Knospen. Feierlich schreitet die Gärtnerin vor das Frühlingsbeet und verkündet: Hiermit ist das Gartenjahr 2015 eröffnet!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.