Kontakt | Impressum
 

Buchtipp: Neue Mitteilungen aus meinem Garten

Es ist kein Widerspruch, dass Gärtner zugleich Leser sind. Auch sie brauchen mal eine Pause und auch sie sehnen sich nach Anregungen, die nicht unbedingt von vertrauten Gartenfreunden kommen müssen. Im Gegenteil der Blick ins Buch wird als Aufheiterung und Ablenkung begrüßt. Wenn Paula Almqvist ihre Kolumnen verfasst, mag sie wohl in ihrem Garten sitzend schreiben, dabei immer einen Bick in den Garten und einen aufs Papier werfen. Denn was sie formuliert, ist so lebhaft, so praxiserprobt, dass selbst altgediente Gärtnerinnen und Gärtner mit Sicherheit etwas Neues erfahren. So können sie etwa eine altbekannte Gartenpflanze plötzlich ganz neu wahrnehmen, sich selbstkritisch über diverse Schwächen und eingefahrene Sichtweisen klar werden oder herzhaft lachend, Abstand zum Perfektionismus nehmen. Was halten Sie beispielsweise von altmodischen Blumen? Oder haben Sie schon mal etwas von einer Pflanzenklappe gehört?

Zweifellos, Paula Almqvist kann das alles leichtfüßig, spritzig im Stil und kompetent in Botanik und Gartenerfahrung vermitteln. Da werden die lesenden Garten-Enthusiasten mit Sicherheit auf 160 Seiten nicht nur gut unterhalten, sondern inspiriert, mal ein wenig anders zu säen oder zu setzen. Die „Neue Mitteilungen aus meinem Garten“ sind ein amüsanter Einstieg ins neue Gartenjahr und kommen gerade rechtzeitig, um etliche hier offerierte Gartentipps im heimischen Gartenparadies umzusetzen. Auf das es ein farbenfrohes Gartenjahr werde!

Paula Almqvist
Neue Mitteilungen aus meinem Garten
Einbandmotiv von Marion Nickig
Verlag Schöffling & Co.
160 Seiten. Schön gebunden und mit Lesebändchen.
ISBN: 978-3-89561-658-7 fff

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.