Kontakt | Impressum
 

Wien im März. Zweiter Tag

 

Schokozauber

Sonntag in Wien. Früh war schon viel los beim “Wiener Eistraum”, Schlittschuhfahren bei Frühlingstemperaturen. Erst zum Parlament. Durch den Park bis zum Michaelerplatz, weiter bis zum Josefsplatz. Eingang zur Aufführung der Spanischen Hofreitschule. 11.00 Uhr geht es los. Da trennen wir uns. Weiter zur Himmelpfortgasse, Winterpalais des Prinzen Eugen. Noch bis zum 27. April 2014 ist die Ausstellung über den großen Feldherren zu sehen. Was für ein Treppenaufgang! Sehenswert. Räume wie Gemälde. Prunk und viel, viel Gold. Dazu eine kleine, aber feine Sammlung an Büchern über den Prinzen.

Bummeln durch die vollen Straßen. Nochmal zum “Steffl”. Dann in die Herrengasse. Café Central. Anstehen: Sie werden platziert. Es geht überraschend schnell. Melange und Schokozauber. Lecker!
Wieder zurück zum Michaelerplatz. Wir treffen uns. Was war wie. Ins Café? Ja, gleich um die Ecke ins Café Bräunerhof. Mit Kaffeehausmusik am Nachmittag. Noch eine Melange und ein Achtel Rotwein. Kataloge anschauen. Plaudern.

Zurück ins Hotel. Kurze Pause. Noch mal los zum Abendessen. Italienisch. Warum nicht. Was liegt morgen an? Schaun wir mal.

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.