Kontakt | Impressum
 

Video-Lesung “Große Fürstinnen und ihre Gärten” (5)

Fürstliche Gartenanlagen, deren Schönheit Ausdruck herrschaftlicher Repräsentation zwischen Barock und Klassizismus ist: Dieser Band lädt zur Entdeckung von sieben dieser Kunstwerke ein. Die Spaziergänge werden zu Reisen in die Vergangenheit und sind zugleich eng verknüpft mit den Leben und Schicksalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Pfingstrosen zum Fest

Weit von Europa entfernt, kultivierten Menschen wahrscheinlich seit seit 1000 v. Chr. Chinesische Pfingstrosen (Paeonia lactiflora) in den Gärten im Osten. Dass sie auch als Heilmittel zu verwenden war, entdeckten die Menschen sicher durch Ausprobieren und Beobachten. Insbesondere eine blutstillende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Alte Gartenfreunde: Schwertlilien

Jetzt ist die Zeit, da aufmerksame Beobachter in den Gärten die schönen, in vielen Farben leuchtenden Schwertlilien oder besser Iris sehen können. Die Blaue Iris (Iris pallida) gehört zu der auf der Nordhalbkugel weit verbreiteten Gattung Iris, die etwa 250 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Video-Lesung “Große Fürstinnen und ihre Gärten” (3)

Fürstliche Gartenanlagen, deren Schönheit Ausdruck herrschaftlicher Repräsentation zwischen Barock und Klassizismus ist: Dieser Band lädt zur Entdeckung von sieben dieser Kunstwerke ein. Die Spaziergänge werden zu Reisen in die Vergangenheit und sind zugleich eng verknüpft mit den Leben und Schicksalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipps, England, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Fürstinnen und ihre Gärten: Wilhelmine von Bayreuth in der Eremitage (18)

Nach ihrer Hochzeit 1731 mit dem Erbprinzen kam die preußische Prinzessin Wilhelmine und erhielt ein kleines Schlösschen in der Eremitage von ihrem Schwiegervater geschenkt. Als ihr Mann nach dem Tode seines Vaters Markgraf wurde, begannen die großen Veränderungen in dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Video-Lesung: Große Fürstinnen und ihre Gärten (2)

Fürstliche Gartenanlagen, deren Schönheit Ausdruck herrschaftlicher Repräsentation zwischen Barock und Klassizismus ist: Dieser Band lädt zur Entdeckung von sieben dieser Kunstwerke ein. Die Spaziergänge werden zu Reisen in die Vergangenheit und sind zugleich eng verknüpft mit den Leben und Schicksalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Fürstinnen und ihre Gärten: Wilhelmine von Bayreuth (17)

Kaum eine Fürstin ihrer Zeit hat kulturhistorisch so ein reiches und bis heute gewürdigtes Erbe hinterlassen wie Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth. Nachdem ihr Lebenstraum englische Königin zu werden zerplatzte, konzentrierte sie sich auf ihre musischen Talente.  Als Komponistin, Auftraggeberin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

NDR: Kultur trotzt Corona

Schauspielhäuser und Opernhäuser, Clubs und Kinos, Varietés und Konzerthäuser sind geschlossen. Lesungen und Führungen durch Museen finden nicht statt. Der kulturelle Austausch von Mensch zu Menschen ist stark beeinträchtigt und viele Menschen, die singen, tanzen, komponieren, dirigieren oder schreiben, haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, Buchtipps, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Fürstinnen und ihre Gärten: Sophie Charlotte in Preußen (16)

Was wäre Berlin ohne das prachtvolle Schloss Charlottenburg samt Schlossgarten. Das Dörfchen namens Lietzenburg oder Lützenburg, das mal hier zu finden war, ist kaum zu erahnen, wenn der Verkehr hektisch über den einstigen sandigen Schlossvorplatz braust. An die Namensgeberin, Preußens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar

Fürstinnen und ihre Gärten: Sophie von Hannover (15)

Als Tochter des glücklosen „Winterkönigs“ und seiner Frau Elisabeth Stuart kam im Exil in Den Haag 1630 als zwölftes von insgesamt dreizehn Kindern ihre Tochter Sophie zur Welt. Sie sollte nach abenteuerlichen Verwicklungen den Welfen Ernst August von Braunschweig-Lüneburg heiraten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, Frauen und Gärten | Schreib einen Kommentar