Kontakt | Impressum
 

Kleine Notiz zu Jane Austen

Die englische Schriftstellerin Jane Austen kam am 16. Dezember 1775 in der Grafschaft Hampshire in Südengland zur Welt. Sie schrieb an einem kleinen Teetisch ihre Romane und wartete geduldig, bis sie schließlich die ersten beiden Bücher anonym veröffentlichen konnte. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, England | Hinterlasse einen Kommentar

Spaziergang zu dritt. Oder wie Menschen in die Landschaft passen.

Die geistreiche Miss Jane Austen liebte es nicht nur, stundenlang spazieren zu gehen, sondern sie war auch sehr vertraut mit den Ideen der Landschaftsgestaltung. So verwundert es nicht, dass ihre Romanfiguren ihrem Beispiel folgen und ohne Sorge um ihren Kleidersaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, England, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar

Rosa Mundi – Oder der Beginn einer Sammelleidenschaft

In alten Überlieferungen heißt es, Rosa Mundi sei nach der Geliebten des englischen Königs Heinrich II. namens Rosamund Clifford benannt worden. Das klingt romantisch und irgendwie passend, wenn man die rot-weiß-gestreifte Schönheit dieser Alten Rose betrachtet. Sie ist zweifellos ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, England, Frauen und Gärten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Verrückt nach Angelika Kauffmann

„Verrückt nach Angelika Kauffmann!“ – So hieß es einst und ein Blick auf die rund 100 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen Angelika Kauffmanns, die im Kunstpalast Düsseldorf zusammengetragen wurden, bestätigt das zweifellos. Angelika Kauffmann (1741–1807), der berühmtesten Künstlerin im Zeitalter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipps, England | Hinterlasse einen Kommentar

Video-Lesung “Große Fürstinnen und ihre Gärten” (3)

Fürstliche Gartenanlagen, deren Schönheit Ausdruck herrschaftlicher Repräsentation zwischen Barock und Klassizismus ist: Dieser Band lädt zur Entdeckung von sieben dieser Kunstwerke ein. Die Spaziergänge werden zu Reisen in die Vergangenheit und sind zugleich eng verknüpft mit den Leben und Schicksalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipps, England, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar

textile art magazin: Dress in the Age of Jane Austen

Jane Austen (16. Dezember 1775 – 18. Juli 1817), die für viele bis heute die große Lady der romantischen Literatur ist, war eine begnadete Beobachterin. Wenn auch manche ihrer Kritiker der Ansicht waren, sie hätte sich statt mit den Herzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, Buchtipps, England, Mode-Farben-Stoffe | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Gärtnern aus Leidenschaft

Menschen suchten und suchen seit Generationen im Garten nach dem verlorenen Paradies. Die Worte Garten und Paradies besitzen in der Tat eine gemeinsame Sprachwurzel. Paradies ist aus dem Alt-Persischen abgeleitet und bedeutet so viel wie umzäunter Park oder Lustgarten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchtipps, England | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Die Gärten der Künstler

Mit dem Frühjahr erscheinen auf dem Buchmarkt die schönsten Gartenbücher und versüßen Gärtnerinnen und Gärtnern die allzu lang werdende Wartezeit bis zum ersehnten Beginn der Gartenarbeiten. Zu diesen reich illustrierten und informativ geschriebenen Büchern zählt ein im Gerstenberg Verlag in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, Buchtipps, England | Hinterlasse einen Kommentar

Fürstinnen und ihre Gärten: Sophie Charlotte und die Strelitzie (12)

Königin Sophie Charlotte war eine große Gartenliebhaberin. Um ihre Unterstützung für den Aufbau der botanischen Sammlungen von Kew zu ehren, verliehen ihr britische Gelehrte noch zu Lebzeiten den Ehrennamen „Queen of Botany“, Königin der Botanik. Pflanzenliebhabern ist die Königin ebenso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, England, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar

Fürstinnen und ihre Gärten: Augusta von Sachsen (8)

Königin Carolines ungeliebter Sohn, Prinz Friedrich Ludwig, richtete sich unweit vom Sommerschloss seiner Mutter, Richmond Palace, sein eigenes Gartenrefugium her. Wenige Kilometer entfernt von Richmond ließ er in Kew das Anwesen um sein Schloss herum von William Kent gestalten. Dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auf Reisen, England, Frauen und Gärten | Hinterlasse einen Kommentar