Kontakt | Impressum
 

Blog

Grüne Ostern

Was für eine zauberhafte Idee. Einfach die ausgehöhlten Schalen der Frühstückseier mit etwas Erde füllen und darin Grassamen hineinstreuen. Frisches zartes Grün wird auf jeden Fall ein Blickfang auf dem österlich geschmückten Tisch sein.

Altmodische Schönheiten: Goldlack

Was früher in den dörflichen Gärten ihrer Kindheit blühte, erzählt die Mutter der Gärtnerin zu gerne, seit sie vor ein paar Jahren ihre Liebe zum Gärtnern wiederentdeckt hat. Nun erinnert sie sich und pflanzt mit Leidenschaft diese einst so verbreiteten … Weiterlesen

Oster-Ausflug in eine Idylle: Auf in den Spreewald

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…“ Wo wenn nicht im Spreewald könnte Goethes Frühlingserwachen schöner zu erleben sein. Schließlich lebt diese Region, die als Binnendelta eines Flusses, der sich in etwa 300 Fließe teilt, von ihren Wasserarmen und mystischen … Weiterlesen

Magnolien – schön und empfindlich

Sind sie nicht herrlich, diese Blüten in Weiß oder Rosa. Die Gärtnerin hat vor ein paar Tagen bei einer Nachbarin sogar ein kleines Magnolienbäumchen mit gelben Blüten entdeckt. Das oben gezeigte Foto hat im Übrigen ganz besonders ihre Freude geweckt. … Weiterlesen

Buchtipp: Was macht dein Garten?

Was Menschen im Garten so bewegt, was ihre Freude, Liebe, Hingabe ausmacht, lässt sich nicht immer einfach ergründen. Die einen schmunzeln verlegen und wenden sich umgehend ihrer nun kurz unterbrochenen Tätigkeit zu, wie dem Graben, Hacken oder Jäten. Andere sind … Weiterlesen

Frühlingsboten in Hülle und Fülle

Dass Narzissen eine schöne Zier für die Gartenwiese sind, darüber wird kaum einer streiten. Heißt es denn nicht schon seit Langem: „Narzissus und Tulipan, die ziehen sich viel schöner an, als Salomonis Seide“. So etwa im Lied „Geh aus mein … Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Frauengeschichten im Gartenkunstmuseum Benrath

Am 10. April 2019 wird im Museum für Gartenkunst Stiftung Schloss und Park Benrath die Ausstellung „Frauengeschichten. Weiblicher Adel auf Schloss Benrath in drei Jahrhunderten“ eröffnet. Bis zum 23. Juni 2019 widmet sich das erste Mal eine Ausstellung den Bewohnerinnen des … Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Lesung in der Villa Liebermann

Am 5. April 2019 19 Uhr liest Sophia Mott aus ihrem neuen Roman „Dem Paradies so fern“ in der Villa Liebermann am Wannsee. Weitere Informationen hier.

Buchtipp: Dem Paradies so fern.

Nach dem Tod des Malers Max Liebermann möchte seine Witwe Martha Liebermann seine Bilder würdig bewahren. Doch das Leben in Berlin unter dem Nazi-Regime wird von Tag zu Tag bedrohlicher. Längst ist die Tochter Martha Liebermanns zusammen mit ihrer Familie … Weiterlesen

Frühling in der Wiese

Was für eine schöne Überraschung. Mitten auf der Wiese hinterm Haus zeigen sich zierliche Veilchen. Die Gärtnerin staunt und freut sich. Zufällig hat sie die kleinen Kostbarkeiten entdeckt.